Support icon
Exzellenter Support auf Deutsch
inkl. Zoom-Live-Trainings Mo. - Fr.

Eintragung per E-Mail anlegen

Mit der → Eintragung-per-E-Mail kannst Du neue Kontakte in Deine ContactCloud eintragen – ohne Anmeldeformular!

Dies kann z. B. nützlich bei einem Offline-Event sein, auf dem Du Deinen Gästen ein Freebie schenken möchtest. Dein Gast versendet eine E-Mail mit einem bestimmten Betreff an eine definierte E-Mail-Adresse. Dadurch wird er in Deine ContactCloud eingetragen.

Mit einem entsprechenden Tag z. B. triggerst Du danach eine bestimmte Kampagne. Dies liefert das Freebie an Deinen Kontakt aus.

Die → Eintragung-per E-Mail wird aber auch von manchen Drittanbieter-Systemen genutzt. Wenn beispielsweise noch keine Anbindung per API verfügbar ist, kann dies eine Lösung sein.

Du kannst auch zusätzliche Daten übertragen. Schaue Dir dazu diesen Beitrag an: Eintragung-per-E-Mail mit zusätzlichen Feldern anlegen. Diese Funktion überträgt dann  z. B. auch Vorname, Name, Firma etc.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Klicke auf → Listbuilding → Neues Listbuilding.
  • Wähle → Eintragung per E-Mail.
  • Benenne Dein Listbuilding.
  • Lege eine individuelle E-Mail-Adresse mit dem Domain-Part @klick-tipp.com an.
  • Wähle einen Betreff für die Eintragung.
  • Wähle einen Betreff für die Austragung.
  • Klicke auf → Eintragung per E-Mail anlegen.

Sendet ein Kontakt eine E-Mail mit dem von Dir definierten Betreff an die angegebene E-Mail-Adresse, wird er mit seiner Absender-E-Mail-Adresse in Deine Contact Cloud bei KlickTipp eingetragen.

Die Austragung aus der Contact Cloud funktioniert auf ähnliche Weise, jedoch mit dem entsprechenden Betreff für die Austragung.

Wichtig zu wissen:

Nach erstmaliger Anlage einer Eintragung per E-Mail kann es ein paar Minuten dauern, bis diese vollständig eingerichtet und einsatzbereit ist. Diese Zeitspanne gilt auch dann, wenn bei einer bereits existierenden Eintragung per E-Mail die E-Mail-Adresse geändert wird.

Hat Dir dieser Beitrag weitergeholfen?